Onyx – Schattenschimmer

Dies ist Band 2 – falls du Band 1 noch nicht kennst klicke hier.

obsidian-2-onyx-schattenschimmer

 

Onyx – Schattenschimmer
Bd. 2 einer Pentalogie
von Jennifer L. Armentrout

459 Seiten*
Fantasy, Romantik, Young Adult

erschienen 2012
im Carlsen-Verlag

Das ist „ONYX – SCHATTENSCHIMMER“!

Nachdem sich Katy zum Ende des letzten Buches entschlossen gegen eine gemeinsame Zukunft mit Daemon entschieden hat, ist sie im Umgang mit ihm sehr hart. Daemon stört das herzlich wenig. Er geht mit ihr sogar eine Wette ein, dass sie ihm bis Neujahr ihre Liebe gesteht. Darüber kann Katy nur lachen. Dann taucht auch noch ein scheinbar „normaler“, nicht aus All kommender Junge auf. Blake – ein Surferboy der alle Mädchen ganz wuschig macht. Darüber ist Daemon nicht sehr glücklich und beginnt ihm zu misstrauen und er sollte recht behalten. Irgendetwas stimmt mit Blake nicht.

In „Obsidian – Schattendunkel“ bleibt das Verteidigungsministerium, auch kurz VM, nur im Hintergrund, doch im Folgeband nehmen sie immer mehr Einfluss im Leben der beiden Protagonisten. Immer wieder tauchen sie in ihrer Nähe auf und es kommt bald heraus, dass sie schon von Anfang an beobachtet wurden. Das Leben für Katy wird immer komplizierter, denn wem kann sie noch trauen? Wer ist Blake, dieser wie aus dem nichts kommende und an Katy interessierte Junge?

 

UND SO FINDE ICH ES…

Ein ziemlich träger Anfang brachte mich schon zu Beginn beinahe dazu aufzuhören zu lesen. Es war einfach öde. Mir fehlten die gemeinsamen Aktivitäten von Dee, der Schwester von Daemon und beste Freundin von Katy. Aber mir kommt das total bekannt vor, dass eine Freundschaft schwächer wird, wenn die eine sich verliebt. Und hier sind es ja genau genommen beide. Dee verliebt sich in Adam, aus einer der anderen Lux-Familie. Und Katy insgeheim in Daemon.

Aber wieder einmal lohnt es sich weiterzulesen. Im Vorgängerband hat mich die Hintergrundgeschichte der Lux und Arum interessiert, auf welche zu meiner Freude näher eingegangen wird. So wird die Rolle des VMs deutlicher und deren Ziele. Die Arum werden fassettenreicher und man lernt sie besser kennen und auch über die Lux erfährt der Leser wieder ein bisschen mehr.

Die Geschichte an sich gefiel mir sehr gut. Es hat mich mitgenommen. In alle Höhen und Tiefen bin ich mitgerissen worden. Man lernt Daemon von einer ganz anderen Seite kennen und auch Katy entwickelt sich weiter. In „Onyx“ werden auch die Fähigkeiten der Lux deutlicher. Am meisten mitgenommen hat mich der Showdown zwischen Gut und Böse, der leider nicht ohne Folgen bleibt.

 

WAS ICH NOCH GERNE ZUM BUCH SAGEN WILL…

(ACHTUNG! beinhaltet SPOILER!)

Die spannenste Stelle ist ein Wechselbad der Gefühle. Katy wird gezwungen ihre beste Freundin anzulügen und auch noch zu verletzen mit dem was sie sagt. Doch glücklicherweise merkt sie, dass mit Katy was nicht stimmt und greift ein. Gemeinsam mit Adam kommen sie Katy zu Hilfe. Doch dabei stirbt Adam was ich echt nicht fair finde. Es tat mir soo Leid, weil er ein so sympathischer Junge war. Und ich habe Sorge, dass die Geschichte dadurch eine zu starke Wendung erhält. Ich möchte, dass die Geschichte mit Dee weitergeht! Ich bin gespannt auf den Folgeband „Opal“.

 

FAZIT

Onyx ist definitiv ein tolles Buch. Mir gefällt auch, dass der Titel stark in Verbindung mit dem Buch steht. 😉 Für alle denen der erste Band gefallen hat, lohnt sich auf jeden Fall auch der zweite!

Ich gebe dem Buch:

4 Tintenkleckse

 


* dies ist die Seitenanzahl der tatsächlichen Geschichte (ausgenommen Anhängen, wie Danksagungen, weiter Buchtipps o.ä.)

5 Kommentare zu „Onyx – Schattenschimmer

  1. Hallo Moritz, ich finde deine Rezensionen echt gut. Sie verlocken zum Lesen der Bücher, die du beschreibst!Man ist gespannt auf deine nächsten Berichte.Toll! Heidrun

    Gefällt mir

  2. Hey Moritz,

    ich bin jetzt endlich dazu gekommen, mir deine Rezension zu diesem Teil durchzulesen.
    Jetzt bin ich wirklich am überlegen, ob ich der Reihe noch mal eine Chance geben soll 😀 Der Fantasyteil hat mir damals eigentlich schon ganz gut gefallen und auch Dee und Daemon mochte ich gern. Nur Katy ja leider nicht. Aber vielleicht kann ich ja im nächsten Band darüber hinwegsehen, so wie du.
    Ich bin gespannt, wie dir der nächste Band gefällt, vielleicht wird es da ja noch etwas besser.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    Gefällt mir

    1. Hallo Sabrina,

      freut mich zu hören! Dee und Daemon sind schon echt cool und Dee auch eine tolle Freundin 😛
      Zum dritten Band werde ich erst später etwas sagen können, aber ich bin auch schon ganz gespannt darauf! 🙂

      Falls du dich entschließen solltest die Reihe wirklich nocheinmal zu lesen, sage mir bitte bescheid! Deine Rezension würde ich mir liebend gerne durchlesen! 🙂

      Liebe Grüße zurück
      Moritz

      Gefällt mir

      1. Ich berichte dir auf jeden Fall, wenn ich die Reihe doch weiterlese 🙂 Vielleicht sogar bald, ich bin nämlich jetzt doch wieder etwas neugierig geworden:D

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close